Sicheres Aufräumen

Damit können Sie schnell Junk-Dateien (wie temporäre Caches, Protokolle, nicht benutzte Sprachpakete, Programmbestandteile und Objekte im Papierkorb) entfernen, die Festplattenspeicherplatz belegen und Ihren Mac verlangsamen.

  • MacKeeper™ Binaries Cutter service
  • MacKeeper™ Cache Cleaner service
  • MacKeeper™ Languages Cutter service
  • MacKeeper™ Logs Cleaner service

Binärdateien

Damit können Sie Programmdateien entfernen, die für andere Plattformen wie Intel oder PowerPC entwickelt wurden. Diese Dateien sind unnötig und können bedenkenlos entfernt werden, ohne die Programmleistung zu beeinträchtigen.

Die Funktion „Binärdateien“ scannt Ihre Programme und findet die für andere Plattformen konzipierten Dateien. Diese Dateien werden für die Entfernung markiert. Sie müssen diese nur noch bestätigen. Die Dateien, die für die Plattform Ihres Mac konzipiert wurden, bleiben unangetastet.

Sprachen

Ihr System und Ihre Programme enthalten viele große Sprachdateien für Sprachen, die Sie nicht benötigen. Diese Dateien belegen lediglich Speicherplatz auf Ihrer Festplatte und sind nutzlos.

Die Funktion „Sprachen“ durchsucht Ihr System und Ihre Programme nach verschiedenen Sprachen für die Benutzeroberfläche, die Speicherplatz verschwenden. Sprachen, die Sie behalten möchten, werden vom Scan ausgeschlossen, damit diese nicht versehentlich gelöscht werden. Legen Sie einfach in den Einstellungen fest, welche Sprachen Sie ausschließen möchten.

Protokolle

Macs erfassen System- und Benutzerprotokolldateien mit Ereignissen, die von Ihrem Computer "protokolliert" wurden. Diese Dateien können sicher und ohne Beeinträchtigung irgendwelcher Systemfunktionen entfernt werden.

Die Funktion „Protokolle“ scannt Ihre Festplatte auf System- und Benutzerprotokolldateien, die Speicherplatz verschwenden. Wenn Sie eine dieser Dateien aus irgendeinem Grund behalten möchten, entfernen Sie einfach ihre Markierung nach dem Scan und sie wird nicht gelöscht.

Caches

System- und Benutzer-Protokolldateien werden erstellt, um Informationen für die spätere Beschleunigung bestimmter Aufgaben zu speichern. Sie werden auch von Ihrem Browser verwendet, um die meisten Online-Aktivitäten effizienter zu gestalten. Doch im Laufe der Zeit sammeln sich diese Dateien an und nehmen viel Platz ein. Deren Entfernung ist unproblematisch und kann viel Platz auf Ihrer Festplatte schaffen.

Die Funktion „Caches“ scannt Ihre Festplatte auf System- und Benutzer-Cache-Dateien, die Ihren Speicherplatz verschwenden. Wenn Sie eine dieser Dateien aus irgendeinem Grund behalten möchten, entfernen Sie einfach ihre Markierung nach dem Scan und sie wird nicht gelöscht.

Deinstallation

Sie können in Zukunft Junk vermeiden, indem Sie alte Programme nicht einfach unter den Teppich kehren, wenn Sie sie löschen. Wenn Sie ein Programm in den Papierkorb ziehen, bleiben seine Einstellungen, Caches und Protokolle auf der Festplatte Ihres Mac zurück. Diese Dateien erfüllen keinen Zweck mehr und verschwenden lediglich Platz.

Verwenden Sie die Deinstallation, anstatt Programme in den Papierkorb zu ziehen. Die Funktion „Deinstallation“ entfernt Programme, Widgets, Browsererweiterungen, Plug-ins und sogar Restdateien, sodass die nicht mehr benötigten Programme auch ganz sicher und endgültig gelöscht werden.

Suche nach Duplikaten

Wenn Sie nicht benötigte Dateiduplikate löschen, kann dies die Festplatte Ihres Mac optimieren.

Die Suche nach Duplikaten findet sogar Dateikopien mit unterschiedlichen Namen. Die Suche nach Duplikaten sucht nach Dateikopien, die Platz auf der Festplatte Ihres Mac belegen. Doppelte Dateien werden gefunden und für Sie aufgelistet, jedoch nicht ohne Ihre Zustimmung gelöscht.