Richtlinien und Prozeduren

Wir verpflichten uns, Ihre Daten sicher und Ihre privaten Daten geheim zu halten sowie bei unseren Geschäftspraktiken transparent zu sein.

MK Premium Services
Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Aktualisierung: 26.02.2021

Bei dieser Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (im Folgenden „Vereinbarung“ oder Endbenutzer-Lizenzvereinbarung) handelt es sich um einen rechtlich bindenden Vertrag zwischen Ihnen (als natürlicher oder juristischer Person) und Clario Tech DMCC mit Sitz in Jumeirah Lakes Towers, Dubai (VAE) (im Folgenden „Clario“ oder das „Unternehmen“) für die Nutzung von MK Premium Services (im Folgenden „Premium-Services“ oder „Services“). Diese Vertragsbedingungen erhalten Sie (der „Kunde“) in Verbindung mit der von Ihnen erworbenen Abonnementlizenz.

Diese Vereinbarung darf nur von Personen abgeschlossen werden, die mindestens das 13. Lebensjahr vollendet haben bzw. über eine diesbezügliche Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten verfügen. Durch das Laden, Installieren oder die sonstige Nutzung unserer Services bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind oder die erforderliche Erlaubnis haben, und erklären Sie sich an die Bedingungen dieses Vereinbarung gebunden. Wenn Sie mit dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Dienste nicht nutzen. Das Unternehmen kann diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen beenden und die Kriterien für den Abschluss dieser Vereinbarung jederzeit ändern. Diese Bestimmung ist im vollen in der jeweiligen Gerichtsbarkeit gesetzlich zulässigen Umfang gültig. Wenn wir diese Vereinbarung modifizieren oder aktualisieren, haben Sie diesen Änderungen durch die weitere Nutzung der Services zugestimmt. Wenn Sie gegen eine solche Änderung Einspruch erheben, besteht Ihr einziges Rechtsmittel darin, die Services nicht weiter zu nutzen.

HINWEIS FÜR ELTERN UND VORMUNDE: Indem Sie Ihrem Kind die Erlaubnis erteilen, unsere Services zu laden und darauf zuzugreifen, stimmen Sie den Bedingungen dieser Vereinbarung im Namen Ihres Kindes zu. Sie sind dafür verantwortlich, die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder zu überwachen. Wenn Sie mit dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie Ihr Kind unsere Services nicht nutzen lassen. Wenn Sie die Eltern oder der Vormund eines Kindes unter 13 Jahren sind und glauben, dass es unsere Services benutzt, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@weareclario.com.

Beschreibung der Services

Premium-Services

Nach Erwerb dieser Art von Diensten hat der Kunde Anspruch auf Live-Support durch Experten für Probleme an Computern und Mobilgeräten. Dieser Service steht 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. Die Premium-Services für Smart-Geräte können u. a. folgende Bereiche betreffen:

  • Installation und Anpassungen von Betriebssystemen auf Kundengeräten

  • Datenübertragung

  • Aktualisierung des Betriebssystems

  • Secure Data Backup

  • Kontoverwaltung

  • Sicherheits- und Datenschutz-Konfiguration

  • Vierteljährliche Wartung

  • Kurzübersicht für Ihren neuen Mac

  • Einrichtung von Betriebssystemen auf Kundengeräten sowie diesbezügliche Fehlerbehebung

  • Lösung von Speicherplatzproblemen

  • Fehlerbehebung bei Kennwortproblemen

  • Fehlerbehebung bei Problemen mit Netzwerkverbindungen

  • Fehlerbehebung bei Problemen mit iCloud

  • Einrichtung von und Fehlerbehebung bei lokalen Netzwerken

  • Fehlerbehebung bei Problemen beim Hochfahren

  • Battery Power Saver

  • Einrichtung von Hardware auf Kundengeräten sowie diesbezügliche Fehlerbehebung

  • Peripheriegeräte

  • Behebung von mit Programmen verbundenen Problemen

  • Postfach-Bereinigung

  • Überprüfung und Behebung von Softwareproblemen

  • Konfiguration für werbefreies Surfen

  • Browser-Optimierung

  • Beratung durch persönlichen Technikexperten

  • Technische Betreuung

Das Problem kann nicht behoben werden, wenn es außerhalb des Verantwortungsbereichs von Clario liegt. Dies betrifft ausführlichen Produktsupport für Softwareanwendungen von Drittanbietern – außer Microsoft Windows, OS X bzw. unterstützten Android- und iOS-Versionen – sowie Hardwarefehler, Fehler aufseiten von Softwarehändlern, Internetdienstanbietern oder anderen. Die Bereitstellung von Premium-Services ist auf die oben aufgeführten Angaben beschränkt und kann nicht außerhalb dieses Geltungsbereichs erfolgen.

Premium-Services für Smart-Home-Geräte

Nach Erwerb dieser Art von Diensten hat der Kunde Anspruch auf Live-Support durch Experten für Probleme an Computern und Mobilgeräten. Dieser Service steht 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. Die Premium-Services für Smart-Geräte können u. a. folgende Bereiche betreffen:

  • Ersteinrichtung von Smart-Home-Geräten

  • Sicherheits- und Datenschutzkonfiguration für Smart-Home-Geräte

  • Möglicherweise sind personenbezogene Daten nicht lückenlos geschützt.

  • Lösung von Verbindungproblemen

  • Eine Website oder Firewall blockiert Ihre Internetverbindung.

  • Problembehebung bei Smart-Home-Geräten

  • Gebrauchsanleitung für Smart-Home-Geräte

Folgende Kategorien von Smart-Home-Geräten sind abgedeckt:

  • Staubsauger und Oberflächenpflege (z. B. Staubsauger, Fensterreiniger)

  • Küchengeräte (z. B. Wasserkocher, Kochgeräte)

  • Klimaanlagen (z. B. Luftreiniger, Luftbefeuchter, Heizgeräte)

  • Wearable Electronics (z. B. Smart Watches, Smart Bands)

  • Stromversorgung (z. B. Smart Plug, Smart Switch)

  • Beleuchtung (z. B. Glühbirnen)

  • Haussicherheit (z. B. Türklingeln, IP, Kameras, Schlösser)

  • Gesundheit und Körperpflege (z. B. Zahnbürsten, Waagen)

  • Autos (z. B. Media Player, Kameras, GPS-Tracker)

  • Bürogeräte (z. B. Drucker, Projektoren)

  • Haushaltsgeräte (z. B. Waschmaschinen, Thermotate)

  • TV (z. B. TV-Boxen, Fernbedienungen)

  • Hobbygeräte (Drohnen, Spielzeug, Fahrzeuge)

  • Sonstige

Beschreibung der Abonnements

Dauerabonnements

  • 1-Monats-Abonnement – ein einmonatiges Abonnement, das ein bis drei Computer abdeckt. Es gibt drei Arten von 1-Monats-Abonnements:

      - Basic – dieses Abonnement deckt einen Kundencomputer ab.

      - Standard – dieses Abonnement deckt einen Kundencomputer und alle seine Geräte (iPad & Tablets, iPhone & Smartphones) ab.

      - Premium – dieses Abonnement deckt die Computer von drei Kunden und all ihre Geräte (iPad & Tablets, iPhone & Smartphones) ab.

  • 6-Monats-Abonnement: Dabei handelt es sich um ein 6-Monats-Abonnement für drei Computer und alle Geräte des Kunden (iPad und Tablets, iPhone und Smartphones).

  • 12-Monats-Abonnement: Dabei handelt es sich um ein 1-Jahres-Abonnement für drei bis fünf Computer und alle Geräte des Kunden (iPad und Tablets, iPhone und Smartphones).

  • 24-Monats-Abonnement: Dabei handelt es sich um ein 2-Jahres-Abonnement für drei bis fünf Computer und alle Geräte des Kunden (iPad und Tablets, iPhone und Smartphones).

Bitte beachten Sie, dass sich diese Abonnements nach Ablauf jedes Abonnementzeitraums automatisch verlängern. Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen.

Langzeitabonnements

  • 36-Monats-Abonnement: Dabei handelt es sich um ein 3-Jahres-Abonnement für drei bis fünf Computer und alle Geräte des Kunden (iPad und Tablets, iPhone und Smartphones, Apple Watch)

  • 60-Monats-Abonnement: Dabei handelt es sich um ein 5-Jahres-Abonnement für fünf Computer und alle Geräte des Kunden (iPad und Tablets, iPhone und Smartphones, Apple Watch)

Diese Abonnements enden nach Ablauf des Abonnementzeitraums. Es erfolgen keine automatischen Abbuchungen für Verlängerungen.

Premium-Services für Smart-Home-Geräte

  • 1-Monatsabonnement – ein Monatsabonnement, das alle Smart-Home-Geräte des Kunden abdeckt (PCs sind nicht abgedeckt).

  • 12-Monatsabonnement – ein Jahresabonnement, das alle Smart-Home-Geräte des Kunden abdeckt (PCs sind nicht abgedeckt).

Bitte beachten Sie, dass diese Abonnementoptionen automatisch um eine weitere Abonnementdauer verlängert werden. Die Geräte, die unter den Versicherungsschutz fallen, sind in der Leistungsbeschreibung aufgeführt.

Hinweis: Ein Dauer-Abonnement ermöglicht Ihnen die Nutzung von Premium-Services ab dem Zeitpunkt des Kaufs, solange der Support verfügbar ist, beziehungsweise bis er durch das Unternehmen nach vorheriger Ankündigung Beendigung aus welchem Grund auch immer eingestellt wird. Clario gibt keine Garantien oder Zusicherungen zum erwarteten Fortbestand von Premium-Services. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass MK Premium Services in Zukunft geändert oder eingestellt werden können. Das Unternehmen haftet weder Ihnen noch Dritten gegenüber für eine solche Beendigung.

Lizenzgewährung

Sie dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung keine Rechte an einem Abonnement vermieten, verleihen, für Timesharing-Zwecke nutzen, verkaufen, weiterverkaufen, in Rechnung stellen, vermarkten, lizenzieren, unterlizenzieren, vertreiben oder anderweitig an eine Person oder Einrichtung vergeben, oder dies Dritten gestatten, sofern dies in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich vorgesehen ist, und erklären sich damit einverstanden, dass jeder diesbezügliche Versuch die Lizenz null und nichtig macht. Wir behalten uns das Recht vor, eine solche Zustimmung (oder Teile davon) aus irgendeinem Grund und ohne Vorankündigung zu widerrufen und von Ihnen zu verlangen, alle Aktivitäten, für die die Zustimmung widerrufen wurde, unverzüglich einzustellen.

Änderung

Clario behält sich das Recht vor, alle Services und/oder Funktionen von Diensten jederzeit zu ändern, zu ergänzen, zu unterbrechen und/oder einzustellen. Wir können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für die Funktionen und Ihre Nutzung der Services gelten, auch ändern. Wir werden in angemessener Weise versuchen, Sie durch Veröffentlichung auf unserer Website über solche Änderungen zu informieren. Wir sind nicht verpflichtet, unsere Benutzer persönlich von solchen Änderungen zu benachrichtigen. Wir haben das Recht, Kriterien für die Anspruchsberechtigung der Services zu definieren und diese Kriterien jederzeit zu ändern.

Zustimmung zu Telefonanrufen

Kunden können Clario bei der Registrierung für die Services, bei deren Nutzung oder bei der Kommunikation mit Vertretern von Clario eine Telefonnummer angeben. Diese Nummer wird ausschließlich von Clario verwendet. Durch das Angeben einer Telefonnummer erteilt der Kunde Clario die Zustimmung zu Anrufen unter dieser Mobil- oder Festnetznummer. Dies gilt auch für automatisch gewählte Anrufe. Der Kunde muss keine Telefonnummer angeben. Die Bereitstellung der Services ist in keiner Weise vom Angeben einer Telefonnummer abhängig.

Autorisierung zum Zugriff auf einen Computer oder ein Mobilgerät

Durch die Nutzung der Services erklärt sich der Kunde einverstanden, Clario für den Zugriff und die Steuerung seines Computers und/oder Mobilgeräts zur Diagnose, Wartung und Reparatur über Fernunterstützungs-Software zu autorisieren. Der Kunde autorisiert Clario ferner zum Herunterladen von Software (wie nachfolgend beschrieben) sowie zum Ändern aller Systemeinstellungen im Zusammenhang mit den Services. Vor Beginn jeder Fern-Support-Sitzung muss der Kunde seine Zustimmung erteilen und die Anweisungen des Mitarbeiters befolgen.

Software von Drittanbietern

Clario verwendet unter Umständen Softwarekomponenten von Drittanbietern. Ungeachtet des Vorstehenden kann die Verwendung von Softwarekomponenten von Drittanbietern, die Bestandteil der Services sind, abweichenden Bedingungen unterliegen. Zum Anmelden auf Kundengeräten verwendet Clario die Fernüberwachungssoftware LogMeIn® oder TeamViewer. Durch die Annahme unserer Endbenutzer-Lizenzvereinbarung stimmen Sie automatisch den allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung sowie den Datenschutzrichtlinien von LogMeIn® und TeamViewer zu. Dafür ist keine gesonderte Zustimmung erforderlich. Lesen Sie bitte die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien von LogMeIn®, ebenso die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und Datenschutzrichtlinien von TeamViewer aufmerksam durch. Sollten Sie diesen nicht zustimmen, können Sie unsere Services nicht nutzen.

Autorisierung zur Annahme der Lizenzvereinbarung im Namen des Kunden

Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass die Nutzung sämtlicher Software von Clario und von Drittanbietern sowie Tools, auf die zugegriffen, die heruntergeladen oder anderweitig im Rahmen der Services bereitgestellt werden (zusammenfassend „Software“), den Lizenzvereinbarungen unterliegt, die beim Zugriff auf oder beim Herunterladen solcher Software unter Umständen angezeigt werden oder auf die verwiesen wird. Der Kunde stimmt hiermit zu, dass Clario Software auf den Computer und/oder das Mobilgerät des Kunden herunterladen und zur Bereitstellung der Services verwenden darf. Ferner ermächtigt der Kunde Clario hiermit als seinen Vertreter, alle entsprechenden Lizenzvereinbarungen von Drittanbietern für deren Software im Namen des Kunden zu akzeptieren. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Clario nach Beendigung oder Kündigung der Services die Software, die während der Bereitstellung der Services auf den Computer und/oder das Mobilgerät des Kunden heruntergeladen wurde, entfernen darf, dazu jedoch nicht verpflichtet ist. Falls Clario zur Bereitstellung der Services ein oder mehrere Tools von Drittanbietern nutzt, kann Clario sämtliche Protokolldateien oder andere von diesen Drittanbieter-Tools erzeugte Transaktionsdaten erfassen und speichern. Alle Rechte, Titel und Rechtsansprüche an Protokolldateien oder anderen Transaktionsdaten, die mit Software von Drittanbietern erstellt wurden, die für die Bereitstellung der Services durch Clario verwendet wird, gehen auf Clario über und verbleiben bei Clario. Sofern der vorstehende Satz im Widerspruch zu den Bedingungen einer Software-Lizenzververeinbarung eines Drittanbieters steht, überträgt der Kunde hiermit unwiderruflich jegliche Rechtsansprüche an den Protokolldateien oder erzeugten Transaktionsdaten an Clario.

Überwachung der Services

Clario kann zur Verbesserung der Services, interne Schulungen und interne Marktforschung die Bereitstellung der Services überwachen und aufzeichnen, unter anderem Telefonanrufe und/oder Online-Sitzungen. Der Kunde erteilt Clario hiermit die Erlaubnis, die Services einschließlich Telefongespräche zu überwachen und aufzuzeichnen sowie Informationen zu verwenden oder offenzulegen, soweit dies zum Erfüllen von Gesetzen, Vorschriften oder anderen behördlichen Anforderungen, zum Bereitstellen der Services für den Kunden, zu unserem und/oder dem Schutz unserer Benutzer und zur Verbesserung der Arten von Services, die Clario unter Umständen in Zukunft anbietet, notwendig oder angemessen ist. Der Kunde erklärt sich mit der Aufzeichnung von Anrufen einverstanden, da dies zur Qualitätssicherung erforderlich ist. Der Kunde kann sich nicht gegen die Aufzeichnung von Anrufen entscheiden, solange diese Vereinbarung in Kraft ist.

Technische und System-Mindestanforderungen

Damit Clario die Services ordnungsgemäß bereitstellen kann, müssen kundenseitig bestimmte technische und System-Mindestanforderungen erfüllt sein:

PC:

  • Windows 8

  • 2 GB RAM

  • Dual-Core-Prozessoren

Mac:

  • OS 10.9 oder neuer

Android:

  • 8 oder neuer

iOS:

  • 9.0 oder neuer

Anforderungen zur Hardware-Einrichtung:

  • Kabel

  • Originale Installations-CD/DVD.

Verantwortung des Kunden zur Datensicherung

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass vor der Bereitstellung der Services auf Kundengeräten Folgendes in der Verantwortung des Kunden liegt:

1. Sicherung der Daten, Software, Informationen oder anderer Dateien, die auf den Laufwerken des Kundencomputers, Peripheriegeräten, MP3-Playern, DVD-Playern, Camcordern, Digitalkameras und/oder anderen elektronischen Speichermedien gespeichert sind

2. Entfernen aller Videobänder, CDs, Floppy Disks, Laser Disks, DVDs, Filme oder anderer Medien aus dem Kundengerät

3. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass, unabhängig davon, ob er Back-up-Dienste von Clario und/oder dessen Drittanbieter anfordert, Clario und dessen Drittanbieter unter keinen Umständen für Verlust, Offenlegung, Änderung oder Beschädigung von Daten, Software, Informationen, Dateien, Videobänder, CDs, Disketten, Laserdisketten, Kassetten, DVDs, Filme oder anderer Medien haften.

Richtlinien zur Kostenerstattung

Falls Sie eine Kostenerstattung in Anspruch nehmen möchten, lesen Sie bitte unsere Richtlinien zur Kostenerstattung. Das Unternehmen kann Anträge auf Kostenerstattung fallweise in Betracht ziehen und nach alleinigem Ermessen gewähren.

Einschränkungen der Services

Clario ist nicht haftbar für Leistungsausfälle oder -verzögerungen, die sich der Kontrolle von Clario entziehen. Clario und/oder dessen Drittanbieter für Services behalten sich das Recht vor, die gebuchten Services nicht bereitzustellen und stattdessen die Zahlung des Kunden ganz oder teilweise zu erstatten, wenn die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt werden oder die technischen Erfordernisse (unter anderem Verkabelung und Überwindung physischer oder technischer Hindernisse) oder andere Anforderungen des Kunden unüblich oder umfangreich sind und über den von Clario festgelegten Rahmen dieser Bedingungen hinausgehen.

Die Anzahl der technischen Support-Anfragen, die ein Abonnent während der Abonnementlaufzeit stellen kann, unterliegt bei Premium-Services keiner Beschränkung. Für die Nutzung der Support-Dienstleistungen im Rahmen eines Abonnements gilt jedoch die Fair-Use-Richtlinie von Premium-Services. Für den Fall, dass zu irgendeinem Zeitpunkt von Premium-Services (nach dessen alleinigem Ermessen) festgestellt wird, dass ein Abonnent den Service missbraucht, indem er diesen über das vernünftigerweise bei einem Abonnement für individuelle Nutzung zu Erwartende hinaus in Anspruch nimmt, behält sich Clario das Recht vor, Ihr Abonnement auszusetzen oder zu beenden.

Clario behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Ihr Konto auszusetzen oder Ihren Zugang zu Premium-Services einzuschränken, insbesondere wenn Unhöflichkeit, Aggression, Drohungen, Spam und/oder anderes beleidigendes verbales Verhalten gegenüber unseren Mitarbeitern vorliegt.

Kündigung

Das Unternehmen ist berechtigt, bei Nichteinhaltung der in dieser Vereinbarung festgelegten Bestimmungen durch Sie oder aus anderen Gründen jederzeit Ihre Nutzung der Services zu kündigen oder die Bereitstellung des Zugriffs darauf einzustellen. Sie sind damit einverstanden, dass der Zugriff auf die Services nach vorheriger Ankündigung beendet werden kann, sowie damit, dass das Unternehmen weder von Ihnen noch durch einen Dritten für eine solche Beendigung haftbar gemacht werden kann. Bei Beendigung aus welchem Grund auch immer müssen Sie die für die Bereitstellung der Services erforderliche Software deinstallieren und alle in Ihrem Besitz befindlichen Kopien davon vernichten.

Höhere Gewalt

Clario ist mit keiner Verpflichtung aus dieser Vereinbarung in Verzug, wenn die Nichterfüllung dieser Verpflichtung auf ein Ereignis zurückzuführen ist, das sich seiner Kontrolle entzieht, nicht voraussehbar ist, dessen Auftreten und Auswirkung unvermeidbar und unüberwindlich sind (etwa Ausfällen des Stromversorgungsnetzes sowie des Internets, dislozierten Server, DDoS-Attacken, Hackerangriffe, Viren, Naturkatastrophen und andere Ereignisse höherer Gewalt, Krieg, Unruhen, Aufstände, von der Weltgesundheitsorganisation erklärte Epidemien und Pandemien, Streiks oder andere organisierte Maßnahmen des Arbeitskampfes, Terrorakte oder andere Ereignisse, bei denen vorbeugende Maßnahmen aufgrund der Größenordnung oder Art nicht branchenüblich sind).

Verschiedenes

Ihre Zahlungs- und Lieferbedingungen sowie andere allgemeine oder besondere Bedingungen finden keine Anwendung. Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Clario in Bezug auf die Dienste dar und ersetzt alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Mitteilungen und Darstellungen in Bezug auf die Dienste oder jeden anderen Gegenstand, der durch diese Vereinbarung abgedeckt wird. Wird eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung für nichtig, nicht vollstreckbar oder gesetzwidrig erachtet, so bleiben die übrigen Bestimmungen vollumfänglich in Kraft. Die betroffene Bestimmung gilt dann so weit als eingeschränkt, wie sie unter dem einschlägigen Recht zulässig und vollstreckbar ist.

Freistellung

Der Kunde verpflichtet sich, Clario (und seine verbundenen Unternehmen, deren Aufsichtsorgane, leitenden Angestellten, Mitarbeiter und Agenten) gegen sämtliche Verluste, Kosten, Verpflichtungen, Verbindlichkeiten, Schäden, Klagen, Klageansprüche, Forderungen, Pfändungen, Belastungen, Sicherungsrechte, Vergleiche, Gerichts- und anderer Kosten (unter anderem Kosten für die Verteidigung, Beilegung und angemessene anwaltliche Vertretung) aller Art, einschließlich Schäden an oder Zerstörung von Eigentum, Verletzung (einschließlich Tod) einer Person oder Personen schad- und klaglos zu halten, die aufgrund folgender Umstände gegen Clario vorgebracht oder auferlegt werden, Clario entstehen oder schädigen:

  • Vertragsverletzung durch den Kunden

  • Eine vermeintliche oder tatsächliche Verletzung von Patenten, Urheberrechten, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnissen oder anderen Schutzrechten oder Geschäftsforderungen anderer durch den Kunden

  • Ein vermeintliches oder tatsächliches Versäumnis des Kunden, die an Clario oder Drittanbieter fälligen Zahlungen zu leisten

  • Eine Nichteinhaltung der geltenden Gesetze, Verordnungen oder Richtlinien seitens des Kunden

  • Handlungen und Unterlassungen des Kunden (oder deren Aufsichtsorgane, leitenden Mitarbeiter, Angestellten oder Agenten)

Gewährleistungsausschluss

DER KUNDE ERKLÄRT SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE NUTZUNG DER SERVICES AUF SEIN EIGENES RISIKO ERFOLGT. DIE SERVICES WERDEN „WIE BESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT. Clario WEIST AUSDRÜCKLICH JEGLICHE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN ZURÜCK, UNTER ANDEREM JEGLICHE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER VERWERTBARKEIT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND FÜR NICHTVERLETZUNG. Clario ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG, DASS DIE SERVICES DEN ANFORDERUNGEN DES KUNDEN ENTSPRECHEN ODER DASS DIE SERVICES UNUNTERBROCHEN, PÜNKTLICH, SICHER ODER FEHLERFREI SIND. DARÜBER HINAUS WIRD FÜR DIE „SERVICES“ KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE ERGEBNISSE ÜBERNOMMEN, DIE DURCH DIE NUTZUNG DER SERVICES ERZIELT WERDEN KÖNNEN, NOCH FÜR DIE RICHTIGKEIT ODER ZUVERLÄSSIGKEIT ALLER DURCH DIE SERVICES ERHALTENEN INFORMATIONEN. DER KUNDE VERSTEHT UND ERKLÄRT SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS ALLE MATERIALIEN UND/ODER DATEN, DIE HERUNTERGELADEN ODER ANDERWEITIG DURCH DIE NUTZUNG DER SERVICES ERHALTEN WERDEN, NACH EIGENEM ERMESSEN UND AUF SEIN EIGENES RISIKO HERUNTERGELADEN WERDEN, UND DASS DER KUNDE ALLEIN FÜR SCHÄDEN AN SEINEM COMPUTER/SYSTEM ODER FÜR DATENVERLUSTE VERANTWORTLICH IST, DIE DURCH DAS HERUNTERLADEN SOLCHER MATERIALIEN UND/ODER DATEN VERURSACHT WERDEN. MÜNDLICHE ODER SCHRIFTLICHE RATSCHLÄGE ODER INFORMATIONEN, DIE DER KUNDE VON Clario ODER DURCH DIE SERVICES ERHÄLT, BEGRÜNDEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG, SOFERN DIESE NICHT AUSDRÜCKLICH IN DIESER VEREINBARUNG GENANNT WIRD. IN EINIGEN RECHTSSYSTEMEN SIND BESTIMMTE GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLÜSSE NICHT ZULÄSSIG. EINIGE OBEN AUFGEFÜHRTE AUSSCHLÜSSE TREFFEN DAHER UNTER UMSTÄNDEN NICHT AUF ALLE KUNDEN ZU.

Haftungseinschränkung

Clario HAFTET NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, SONDER- ODER FOLGESCHÄDEN, DIE AUS DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SERVICES ODER FÜR KOSTEN DER BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN UND -SERVICES ODER AUS GEKAUFTEN ODER ERHALTENEN GÜTERN ODER SERVICES ODER EMPFANGENEN NACHRICHTEN ODER TRANSAKTIONEN ENTSTEHEN, DIE ÜBER DIE SERVICES ABGESCHLOSSEN WURDEN, ODER DIE AUS DEM UNBEFUGTEN ZUGRIFF AUF ODER DER ÄNDERUNG VON ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN DES KUNDEN ENTSTEHEN, UNTER ANDEREM NICHT FÜR SCHÄDEN DURCH ENTGANGENEN GEWINN, NUTZUNGSAUSFALL, DATENVERLUST ODER ANDEREN IMMATERIELLEN SCHÄDEN, SELBST WENN Clario AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. IN BESTIMMTEN RECHTSSYSTEMEN IST DIE EINSCHRÄNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS INDIREKTER ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG. EINIGE OBEN AUFGEFÜHRTE EINSCHRÄNKUNGEN TREFFEN DAHER UNTER UMSTÄNDEN NICHT AUF ALLE KUNDEN ZU. Clario IST UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTBAR FÜR SACH- UND VERMÖGENSSCHÄDEN, DIE DURCH DIE UNTERBRECHUNG DER REPARATUR (z. B. durch Ausschalten des Computers während der Reparatursitzung) UND/ODER DURCH EINEN PHYSISCHEN SCHADEN DES GERÄTS WÄHREND DER REPARATURSITZUNG ENTSTEHEN.

Die Sicherung von auf dem Computer, auf Festplatten und/oder anderen Speichermedien des Kunden gespeicherter Software und Daten liegt in der Verantwortung des Kunden. Clario ist im Zusammenhang mit den Services zu keiner Zeit für Verluste, Änderung oder Beschädigung von Software, Daten oder Dateien verantwortlich. Clario ist im Zusammenhang mit den Services in keiner Weise für Schäden haftbar, die dem Kunden durch von Clario bereitgestellte Services, Software oder sonstige Produkte entstehen. Unbeschadet anders lautender Bestimmungen haftet Clario im Rahmen dieser Vereinbarung gegenüber dem Kunden höchstens bis zu der Betragshöhe, die der Kunde gemäß dieser Vereinbarung während der letzten drei Monate vor Entstehen des Klagegrunds an Clario gezahlt hat.

Geltendes Recht und Gerichtsstand, Rechtswegverzicht

Die Parteien nehmen gegenseitig zur Kenntnis und erkennen an, dass diese Vereinbarung, unter Ausschluss der Bestimmungen des Kollisionsrechts, in Übereinstimmung mit den Gesetzen von England und Wales ausgelegt und durchgesetzt wird. Sollten sich zwischen den Parteien im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Kontroversen ergeben, prüfen die Parteien sorgfältig die Möglichkeiten der gütlichen Beilegung. Kann keine gütliche Einigung erzielt werden, so werden alle Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Kontroversen gemäß den Regeln des internationalen Schiedsgerichtshofes in London beigelegt. Diese gelten als durch Verweis in diese Klausel aufgenommen. Verfahren werden durch einen Einzelschiedsrichter abgewickelt. Der Ort des Schiedsverfahrens ist London. Die Sprache für alle Schiedsverfahren ist Englisch.

SAMMELKLAGE

Alle Ansprüche müssen in der individuellen Eigenschaft der Parteien geltend gemacht werden und nicht im Rahmen in einer sogenannten Sammel- oder repräsentativen Klage. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, darf der Schiedsrichter die Ansprüche mehrerer Personen nicht zusammenfassen.

Drittbegünstigte

Für alle Zwecke dieser Vereinbarung wird jeder von Clarios Drittlizenzgebern von Diensten ausdrücklich als beabsichtigter Drittbegünstigter dieser Vereinbarung angesehen und hat das Recht, die Bedingungen dieser Vereinbarung durchzusetzen.

Fragen und Anmerkungen

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Vereinbarung haben, kontaktieren Sie uns gerne unter premium.services@mackeeper.com.

Rund um die Uhr

Holen Sie sich Hilfe bei echten Menschen

Unsere Support-Experten sind echte Mac-Freaks. Holen Sie sich jederzeit professionelle Unterstützung.

Chat starten Persönlicher Technikexperte

Holen Sie sich Ihre Geschenke

Aus Anlass seines 11. Geburtstags hat MacKeeper etwas Besonderes für Sie.

arrow

Programm ausführen

step_1

Auf „Fortfahren“ klicken

step_2

Auf „Installieren“ klicken

step_1

Ihre macOS-Version ist älter als 10.11. Gerne bieten wir Ihnen zur Lösung der Bereinigungs-, Datenschutz- und Sicherheitsprobleme Ihres macOS MacKeeper 4 an.